Einladung zur Abschlusspräsentation der kompass´´´ Studienprojekte (07.01.2019, 11:30 Uhr, H0910)

Studierende im Maschinenbauprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Steiger konstruieren und bauen im Wintersemester 2018/19 Abwurfsysteme für einen Trinkwasseraufbereiter. In Kooperation mit dem Institut für Biologische Verfahrenstechnik und IWAO e.V. - International Water Aid Organization entstehen bionische Entwürfe, die sich an Vorbildern aus der Natur orientieren. kompass´´´ bildet den Rahmen für dieses spannende inter- und transdisziplinären Projekt. Am 07. Januar 2019, 11:30 Uhr werden die überzeugendsten Konstruktionen und Prototypen an der Hochschule Mannheim, Raum H0910 vorgestellt.

Der mechanische Wasseraufbereiter dient der Erstversorgung von Menschen in Katastrophengebieten. Der sogenannte "Notfall-Wasserkoffer" wurde am Institut für Biologische Verfahrenstechnik an der Hochschule Mannheim unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Kunz entwickelt. Im Katastrophenfall soll der Wasserkoffer aus einem Flugzeug abgeworfen werden, um notleidende Menschen direkt zu erreichen.

Im Rahmen eines kompass´´´ Studienprojekts konstruieren Studierende im Maschinenbauprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Steiger Abwurfsysteme für den Wasserkoffer, um diesen im Ernstfall schnell und zielgenau einsetzen zu können. Ziel ist es, eine aus der Natur abgeleitete Lösung zu entwickeln. Als Vorbilder können hier die Schale der Kastanie oder der Flügel des Ahornsamens dienen.

In mehreren Teams arbeiten die Studierenden an ihren Lösungsansätzen.  Am 07. Januar 2019, 11:30 Uhr werden die vielversprechenden Prototypen an der Hochschule Mannheim, Raum H0910 vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Bei kompass´´´ geht es um inter- und transdisziplinäres Service Learning: In Kooperation mit Praxisakteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft entwickeln Studierende technische Innovationen, die gesellschaftliche Probleme adressieren.


« zurück